Historie

Die erste Auflage dieses Buches war eine relativ dünne Broschüre mit 36 Seiten – wie die nachfolgenden beiden Auflagen trug sie den Titel „Basisches Aktivwasser – wie es wirkt und was es kann„.

Die erste Auflage erschien 2006 in einer Auflage von 1.000 Exemplaren:

22 erste Auflage vs

Da die erste Broschüre binnen kurzer Zeit vergriffen war, folgte 2007 eine zweite Auflage, diesmal mit 40 Seiten und einer Auflage von 5.000 Exemplaren:

22 zweite Auflage vs

Schon ein Jahr später erschien dann die dritte Auflage, überarbeitet, aber ebenfalls mit 40 Seiten und wieder einer Auflage von 5.000 Exemplaren:

22 dritte Auflage vs

Die vierte Auflage von wieder 5.000 Exemplaren erschien erstmals unter dem Titel „Jungbrunnenwasser“, in der Diskussion über die Inhalte dieser „Vorläufer“ – aber es gilt vor allem das, was ich im Vorwort geschrieben habe:

Das Wissen über Wasser kann immer nur in einer Art „Zwischenbilanz“ festgehalten werden und den augenblicklichen Stand des Wissens wiedergeben, da Wasser immer noch eine der geheimnisvollsten Substanzen auf unserem Planeten ist und ein Menschenleben wohl nicht ausreicht, um seine Geheimnisse zu verstehen.

Mit einigen Verbesserungen, Erweiterungen und Aktualisierungen sowie teilweise erneuerten Grafiken kam nach dem Ausverkauf der vierten Auflage die fünfte:

 

Kommentare sind geschlossen