Inhaltsverzeichnis

Vorwort von Prof. Maximilian Gege
Vorwort des Autors zur 7. Auflage
Das Märchen vom Jungbrunnenwasser
Kapitel 1: Wasser, die Chemie des Lebens
Die Struktur der Atome
Das Wassermolekül
Die Polarität des Wassermoleküls ist entscheidend!
Wasserstoffbrückenbindungen ermöglichen unser Leben
Wassercluster
Schwache Verbindungen lösen feste Kristalle
Lösungsmittel Wasser
Informationsträger Wasser
Die Weltgeschichte in einem Tropfen
Wasserkreislauf und Zivilisation
Wasser-Informationen sichtbar machen
Heilen mit Wasser-Informationen
Kapitel 2: Biologische Zusammenhänge
Der Mensch ist ein Aquarium
Die Lymphe
Der Wasser“kreislauf“ im Menschen
Transport“systeme“ im Körper
Basisch und sauer: Das Verdauungssystem
Ver- und Entsorgung der Zelle
Die Wasserverteilung im Körper
Exkurs: Evolutionsgeschichte
Empfehlung: Die Reihenfolge der Nahrung
Kapitel 3: Oxidations- und Reduktionsreaktionen
Redoxreaktionen im Menschen – Grundlagen des Lebens
Chemische und elektrische Energie im Körper
Lebenswichtiger Sauerstoff
Zuviel des Guten?
Freie Radikale und Antioxidantien
Wasserstoff
Redoxreaktionen in Natur und Technik
Redoxwerte unserer Nahrungsmittel  
Kapitel 4: Oxydativer Stress – der Energieräuber
Bildung und Wirkung von sekundären freien Radikalen
Elektronen sind flüchtig
Antioxidantien und Alterung
Antioxidantien gegen oxydativen Stress
Elektrosmog – nicht nur ein Elektronenräuber
Kapitel 5: Sauer und basisch – der pH-Wert
Wie innen, so außen
Entstehung von Säuren und Basen
Sauer wirkt nicht immer sauer
Kapitel 6: Volkskrankheit Übersäuerung
Puffer im Körper
Die Übersäuerung sitzt in der Lymphe
Das Märchen von dem Säureschutzmantel der Haut
Enzyme und Übersäuerung
Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid in der Atmung
Anzeichen der Übersäuerung – die Krankheitsspirale
Die Ursachen der Übersäuerung
Kapitel 7: Gesellschaftliche Folgen der Zivilisationserkrankungen
Die Kosten der wichtigsten Zivilisationserkrankungen 2015
Zivilisationserkrankungen mit der höchsten Todesrate
Wie wir Krankheiten vermeiden können 56
Krankheitsstatistiken 56
Kapitel 8: Ionisiertes Wasser 57
Studien und Berichte 57
Aktiv- und Oxidwasser sind funktionelle Wässer

Kapitel 9: Die Geschichte der Wasserionisierung
Die Entwicklung in Japan und Korea
Die Entwicklung in der Sowjetunion
Die Entwicklung in Deutschland
Kapitel 10: elektrische Wasserionisierer
Was ist basisches Aktivwasser?
Was ist saures Oxidwasser?
Wie arbeitet ein elektrischer Wasserionisierer?
Kapitel 11: Reaktionen an den Elektroden
Voraussetzungen für eine Ionisierung
Reaktionen in der Kathodenkammer
Die Herstellung von Katholyt
Reaktionen bei kalkhaltigem Wasser
Reaktionen in der Anodenkammer
Die Herstellung von Anolyt
Physikalische oder chemische Basen und Säuren?
Kapitel 12: mineralische Wasserionisierer
Wie funktioniert ein mineralischer Wasserionisierer?
Auswahl und Aufbereitung der Mineralien
Anwendungen
Geschmacksunterschiede
Kapitel 13: Physikalische Eigenschaften
Der pH-Wert
Das Redoxpotential
Kleine Wassercluster
Elektrische Ionisierung – eine Zusammenfassung
Kapitel 14: Biologische Eigenschaften des basischen Aktivwassers
Chemische und physikalische Basen bzw. Säuren
Basisches Aktivwasser reguliert die Magensäure
Basisches Aktivwasser entlastet die Bauchspeicheldrüse
Basisches Aktivwasser ist ein Antioxidans
Basisches Aktivwasser ist Energiewasser
Basisches Aktivwasser und antioxydative Diät
Basisches Aktivwasser fördert eine gesunde Darmflora
Basisches Aktivwasser fördert die Durchblutung
Basisches Aktivwasser verbessert das Bindegewebe
Basisches Aktivwasser stoppt Karies
Basisches Aktivwasser verhindert Rost
Basisches Aktivwasser ist sauerstoffreiches Wasser.
Kapitel 15: Biologische Eigenschaften des sauren Oxidwassers
Anolyt ist ein Oxidations- und Desinfektionsmittel
Anolyt in der medizinischen Praxis
Anolyt in Tier- und Pflanzenzucht
Kapitel 16: Antworten auf oft gestellte Fragen
Wer kann und sollte basisches Aktivwasser trinken?
Was ist beim Trinken von basischem Aktivwasser zu beachten?
Wie kann ich die Wirkung von basischem Aktivwasser feststellen?
Wie unterstütze ich die Wirkung von basischem Aktivwasser?
Nehme ich durch basisches Aktivwasser ab?
Prof. Vincent und Dr. Walker empfehlen mineralarmes Wasser
Der rH-Wert
Was unterscheidet basisches Aktivwasser von gelöstem Basenpulver?
Ist basische Ernährung besser als die Einnahme von Basenpulvern?
Ist basisches Aktivwasser ein isotonisches Getränk?
Was bewirken basische und saure „Wasserkonzentrate“?
Was zeigen Urin- und Speichel-pH-Wert an?
Wofür können saures Oxidwasser und Anolyt verwendet werden?
Wie kann Leitungswasser verbessert werden?
Entscheidungshilfen für den Kauf eines Wasserionisierers
Tipps zum Umgang mit elektrischen Wasserionisierern
Welche Wasseraufbereitungsmethoden gibt es?
Wie wähle ich eine Trinkwasseraufbereitungsanlage aus?
Verweise