Rezensionen

Ionisiertes Wasser
Intressantes Buch gut verständlich geschrieben
Jule am 3. März 2020

Basisches Wasser wissenschaftlich und anwendungstechnisch wird hier erklärt
Teils wissenschaftlich, teils anwendungstechnisch gestaltetes Buch mit guten Informationsgehalt. Der Unterschied zwischen energetischen und basischen Wasser mit dessen Wirkungsweise wird hier anschaulich erklärt. Empfehlenswert.
Amazon Kunde am 13. November 2019

Kristallklare einfach nachvollziehbare Herleitung des Themas …
… mittels relevanter chemischer, physikalischer & biologischer Grundlagen!
Selten so klar und ganzheitlich, über ansonsten eher komplexe Zusammenhänge, aufgeklärt worden.
Ganz klare uneingeschränkte Kaufempfehlung von mir!
Vielen Dank dafür an den Autor!
no brain am 13 Oktober 2019

Eines der besten Wasser-Bücher
Dieses Buch hat mich beim Thema Wasser enorm weiter gebracht. Vieles ist mir viel klarer geworden und ich musste einiges, von dem ich geglaubt hatte, dass es richtig wäre, drastisch übedenken! Besonders gut gefällt mir der Abschnitt zum Thema Übersäuerung des Körpers! An viele Punkte, die Herr Ferger hier aufzählt, denken die meisten Menschen nichht. Ich kann dieses Buch nur wärmstens jedem empfehlen, der sich für das Thema Trinkwasser interessiert!
Mut zum Widerstand (Youtube) am 28. September 2019

Grundwissen für jeden Menschen!
Seit 11 Jahren beschäftige ich mich nun mit dem Säure-Basen-Haushalt, mit Mineralien und Basenpulvern aller Art. Ich dachte bis zum Lesen des Buches von Dietmar Ferger, umfassendes Wissen zum Thema zu haben. Doch der Autor belehrte mich, dass noch eine entscheidende Lücke vorhanden war.
Das Buch beschreibt zunächst ganz wunderbar die grundlegenden biochemischen und biophysikalischen Säure-Basen-Stoffwechselvorgänge im Körper, wie man es normalerweise in keinem Fachbuch findet. Die unterschiedlichen Wirkungsweisen von basischem und sauren Aktivwasser werden beschrieben und zeigen, warum beides nützlich ist. Die Wirkung des sauren Aktivwassers, das äußerlich gebraucht werden sollte, kommt der von ozonisiertem Wasser bzw. Wasserstoffperoxid nahe. Das basische Aktivwasser ist für die innerliche Anwendung gedacht und kann den Körper langsam wieder in Richtung seines basischen Ausgangszustands zurückführen, wie er im Mutterleib vorherrscht. Deshalb „Jungbrunnenwasser“.
Am Ende des Buches wird ausführlich auf die verschiedenen technischen Lösungsansätze zur Wasserionisierung eingegangen. Man kann Geräte für 2000 EUR kaufen, sich aber auch mit wenig Geld und etwas Geschick einfache Apparaturen selbst basteln. Letzteres wäre dann eine Sache für eine Internet-Recherche – das Buch geht darauf nicht ein.
Der behandelte Stoff ist so wichtig, dass ich mir vorgenommen habe, das Buch ein zweites Mal zu lesen.
218 am 11. Januar 2018

100%ige Leseempfehlung bzw. Kaufempfehlung!
100%ige Leseempfehlung bzw. Kaufempfehlung! Dieses wunderbare Buch ermöglichte mir ein neues bzw. tieferes Verständnis von Wasser, der Wirkungsweise von Wasser im menschlichen Körper und im speziellen: der Wirkungsweise von ionisiertem Wasser (andere gebräuchliche Begriffe diesbzgl. sind: „Basisches Wasser“, „Hexagonales Wasser“, „Basisches Aktivwasser“, „Wasser des Lebens“). Mein Leben wurde durch die Lektüre dieses Buches sehr zum Positiven hin verändert, denn mittlerweile trinke ich nur noch gefiltertes, basisches Wasser und dadurch geht es mir gesundheitlich sehr viel besser. Dietmar Ferger besitzt die seltene Gabe, auch komplexere Zusammenhänge und Details zur Thematik exzellent und einfach verständlich zu erklären und ermöglicht dadurch dem Leser, im Dschungel der Wasserfilter-Anbieter und Ihrer widersprüchlichen Verkaufsphilosophien durchzublicken. Nach Lektüre des Buches wusste ich -nach langer Recherche und Suche-, welche Art von Wasserfilterung die Ideale für mich persönlich ist. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt (100%ig) weiterempfehlen!
F. am 7. April 2016